Sa 21.10.17 20:00 Chanson

Timna Brauer

"La Chanson"

„Anlass für "La Chanson" war die enge Beziehung, die ich seit jeher mit Frankreich pflege. Meine Eltern haben 7 Jahre in Paris gelebt, in der Zeit, wo die gesamte Wiener Schule des "Phantastischen Realismus" dort tätig war. Parallel zur Malerei, bauten sie als Duo eine musikalische Karriere auf und gastierten im renommierten "La Contrescarpe" Club, wo auch u.a. Barbara, Georges Brassens und Belmondo auftraten. So verbrachte ich meine Kindheit in dieser wunderbaren Stadt Paris, in einer Zeit, in der das Französische Chanson in seiner Hochblüte stand. In Wien maturierte ich im französischen Lycée und wir sangen Lieder von George Moustaki und Jaques Brel. Als Kind schon hatte ich mir fest vorgenommen in diese Stadt, Paris, eines Tages zurückzukehren und so verbrachte ich dort weitere 7 Jahre um mein Studium in Musikwissenschaft zu absolvieren. Das klassische französische Chansons war aber in den achtziger Jahren verschwunden. Zu stark prägte der amerikanische Einfluss in die Unterhaltungsmusik. Man findet es noch im tiefen Frankreich am Land, und in den Bistros, den Beisln.

"La Chanson" präsentiert Lieder von Jaques Brel, Edith Piaf und Georges Brassens. Musikalisch bearbeitet wurden die Werke von dem Pianisten Elias Meiri.“ Timna Brauer

Schönbergsaal
Vorverkauf: € 20,00 erm. € 18,00 // Abendkassa: € 22,00 erm. € 20,00
Ausverkauft!
Sa  21.10.
Timna Brauer

TIMNA BRAUER, Gesang

ELIAS MEIRI, Klavier

 

www.brauer-meiri.com

Sa 21.10.17 20:00 Chanson

Timna Brauer

"La Chanson"

Sa  21.10.
Timna Brauer

„Anlass für "La Chanson" war die enge Beziehung, die ich seit jeher mit Frankreich pflege. Meine Eltern haben 7 Jahre in Paris gelebt, in der Zeit, wo die gesamte Wiener Schule des "Phantastischen Realismus" dort tätig war. Parallel zur Malerei, bauten sie als Duo eine musikalische Karriere auf und gastierten im renommierten "La Contrescarpe" Club, wo auch u.a. Barbara, Georges Brassens und Belmondo auftraten. So verbrachte ich meine Kindheit in dieser wunderbaren Stadt Paris, in einer Zeit, in der das Französische Chanson in seiner Hochblüte stand. In Wien maturierte ich im französischen Lycée und wir sangen Lieder von George Moustaki und Jaques Brel. Als Kind schon hatte ich mir fest vorgenommen in diese Stadt, Paris, eines Tages zurückzukehren und so verbrachte ich dort weitere 7 Jahre um mein Studium in Musikwissenschaft zu absolvieren. Das klassische französische Chansons war aber in den achtziger Jahren verschwunden. Zu stark prägte der amerikanische Einfluss in die Unterhaltungsmusik. Man findet es noch im tiefen Frankreich am Land, und in den Bistros, den Beisln.

"La Chanson" präsentiert Lieder von Jaques Brel, Edith Piaf und Georges Brassens. Musikalisch bearbeitet wurden die Werke von dem Pianisten Elias Meiri.“ Timna Brauer

Schönbergsaal
Vorverkauf: € 20,00 erm. € 18,00 // Abendkassa: € 22,00 erm. € 20,00
Ausverkauft!

TIMNA BRAUER, Gesang

ELIAS MEIRI, Klavier

 

www.brauer-meiri.com

PROGRAMM